Wie synchronisiere ich in StarMoney?

Sie können Ihre HBCI-Chipkarte oder eine HBCI-Datei in Ihrer StarMoney Software synchronisieren.

In StarMoney - Synchronisation HBCI-Chipkarte

  1. Öffnen Sie das Menü „Konten“ bzw. "Kontenliste" und klicken Sie auf den Button "Neues Konto".
  2. Bankleitzahl (BLZ) eintragen und auf "Weiter" klicken.
  3. Sicherheitsmedium "HBCI-Chipkarte" auswählen.
  4. Chipkarte in den Kartenleser einlegen und auf "Weiter" klicken.
  5. PIN am Kartenleser eingeben (Ihre Bankverbindung wird hier angezeigt) und auf "Weiter" klicken.
  6. Initialisierung mit einem Klick auf "Fertig" abschließen.

In StarMoney - Synchronisation HBCI-Datei

  1. Öffnen Sie das Menü „Konten“ bzw. "Kontenliste" und klicken Sie auf den Button "Neues Konto".
  2. Tragen Sie die Bankleitzahl (BLZ) ein und klicken Sie auf "Weiter".
  3. Wählen Sie das Sicherheitsmedium "HBCI-Datei" aus.
  4. Selektieren Sie den Ordner mit der HBCI-Datei windowsbasiert und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Ihre Bankverbindung wird angezeigt. Klicken Sie erneut auf "Weiter".
  6. Geben Sie die PIN über die Tastatur ein und klicken Sie auf "Weiter".
  7. Beenden Sie die Initialisierung mit einem Klick auf "Fertig".

Hinweis: Nach der Freischaltung müssen Sie eine Synchronisierung in Ihrer Software durchführen, um Ihre HBCI-Chipkarte oder HBCI-Datei einsatzbereit zu machen.


Weiterführende Informationen

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.