Wie schütze ich mich bei der Nutzung von Bankautomaten?

Befolgen Sie die unten stehenden Ratschläge, um Ihre Daten am Bankautomaten vor Missbrauch zu schützen:

  • Geben Sie Ihre PIN immer verdeckt ein. Dies empfehlen wir Ihnen auch beim bargeldlosen Einkauf im Einzelhandel.
  • Achten Sie darauf, dass umstehende Personen keinen Einblick auf das Eingabefeld und den Monitor des Bankautomaten haben.
  • Stellen Sie sicher, dass sich am Bankautomaten keine aufgeklebten Attrappen befinden, wie z. B. ein manipuliertes Tastenfeld.
  • Kontrollieren Sie Ihre Umsätze regelmäßig per Digital Banking / Kontoauszug. Im Falle von Unregelmäßigkeiten, kontaktieren Sie uns umgehend.

Hinweis: Lassen Sie den Bankautomaten unberührt, falls Sie vermuten, dass er manipuliert wurde. Informieren Sie einen Berater in der Filiale vor Ort. Wenden Sie sich außerhalb der Öffnungszeiten an die Polizei und nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf. Sie erreichen uns rund um die Uhr: 24 Stunden - 7 Tage - weltweit.

Was wir für Ihre Sicherheit tun

  • Wir setzen modernste Abwehrsysteme ein. Wir erarbeiten kontinuierlich neue Methoden und Techniken, um Skimming-Angriffe zu verhindern und Ihre Kartendaten zu schützen.
  • Bankautomaten sind mit einem elektronischen Anti-Skimming-Modul ausgerüstet. 
  • Ältere Bankautomaten wurden mit einem Vorbauschutz versehen. Dieser erschwert das Anbringen von Skimming-Equipment. Zudem haben alle diese Geräte einen Sichtschutz.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.