Wie kann ich ausländische Währungen bestellen?

Die Commerzbank bietet eine Vielzahl verschiedener Fremdwährungen (auch Sorten genannt) an, die Sie bestellen können. Voraussetzung für eine Online-Bestellung mit einer Lieferung zu Ihnen nach Hause ist, ein aktives Girokonto bei uns sowie ein Zugang zum Online Banking. Beachten Sie die aktuellen Schalterkurse für Sorten.

Im Online Banking

  1. Begeben Sie sich auf unsere Webseite zur Bestellung von Fremdwährung.
  2. Klicken Sie auf "Jetzt online kaufen", um den Bestellvorgang einzuleiten.
  3. Füllen Sie das Formular aus, indem Sie unter anderem die gewünschte Währung sowie den Gegenwert in Euro eintragen.
  4. Sollten Sie mehr als eine Fremdwährung bestellen wollen, setzen Sie das Häkchen an entsprechender Stelle. Sie können pro Auftrag maximal 5 verschiedene Fremdwährungen bestellen.
  5. Prüfen Sie Ihre Bestellung und geben Sie diese mit einer TAN (photoTAN / mobileTAN) frei.

In der Filiale

  1. Vereinbaren Sie einen Termin in Ihrer Filiale mit Kassen- und Servicebereich.
  2. Ein Mitarbeiter kümmert sich um Ihre Fremdwährungsbestellung.

Weiterführende Informationen

Stellen Sie sicher, dass Sie die Lieferung unter der angegebenen Lieferadresse in Empfang nehmen können. Alternativ kann ein Empfangsbevollmächtigter die Bestellung für Sie entgegen nehmen. Ihre Fremdwährungsbestellung wird aus Sicherheitsgründen nicht an eine Packstation geliefert und darf einen maximalen Gegenwert von 5.000,00 EUR pro Tag nicht überschreiten. Die Auslieferung an die angegebene Lieferadresse findet wie folgt statt:

  • Eingang Sortenbestellung bis 15:00 Uhr: Lieferung am nächsten Geschäftstag.
  • Eingang Sortenbestellung nach 15:00 Uhr: Lieferung am übernächsten Geschäftstag.
  • Keine Auslieferung: An Samstagen, Sonn- & Feiertagen.

Ist diese Information hilfreich?