Wie kann ich ausländische Währungen bestellen?

Sie können Fremdwährung durch einen Auftrag in Ihrem Online Banking kaufen. Die Commerzbank bietet 50 verschiedene Fremdwährungen an, aus denen Sie wählen können. Voraussetzungen dafür sind ein aktives Girokonto der Commerzbank und ein Zugang zum Online Banking. Beachten Sie die aktuellen Schalterkurse für Sorten inklusive der verfügbaren Länder.

Im Online Banking

  1. Melden Sie sich an, um eine Fremdwährungsbestellung in Auftrag zu geben.
  2. Bestätigen Sie Ihren Auftrag mit einer TAN-Eingabe.

In der Filiale

  1. Melden Sie sich telefonisch in einer Filiale Ihrer Wahl, welche über einen Kassen- und Servicebereich verfügt.
  2. Geben Sie für Rückfragen Ihre aktuelle Rufnummer an.
  3. Sie erhalten telefonisch eine Bestell- und Terminbestätigung.

Was Sie benötigen - Ihre Checkliste

  • Digital Banking-Zugangsdaten.
  • Aktives TAN-Verfahren.

Sie nutzen noch kein Digital Banking? Beantragen Sie es in wenigen Schritten.


Weiterführende Informationen

Sie sind verpflichtet, sicherzustellen, dass Sie oder ein Empfangsbevollmächtigter an der angegebenen Lieferadresse anwesend ist. Die Auslieferung an die angegebene Lieferadresse findet wie folgt statt:

  • Eingang Sortenbestellung bis 15:00 Uhr: Lieferung am nächsten Geschäftstag; üblicherweise zwischen 08:00 und 12:00 Uhr.
  • Eingang Sortenbestellung nach 15:00 Uhr: Lieferung am übernächsten Geschäftstag; üblicherweise zwischen 08:00 und 12:00 Uhr.
  • Keine Auslieferung: An Samstagen, Sonntagen & Feiertagen.
  • Maximaler Gegenwert: 5.000,00 EUR.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.