Wie funktioniert photoTAN?

Die Nutzung von photoTAN funktioniert sowohl mit der photoTAN-App als auch mit dem photoTAN-Lesegerät. Beide Funktionsweisen finden Sie hier erläutert.

Nutzung der photoTAN mit der photoTAN-App

Nach Eingabe TAN-pflichtiger Aufträge tippen Sie auf den Button "Zur Freigabe".

  • Falls Sie Ihren Auftrag in der Banking-App durchführen, wird eine sichere Verbindung zwischen dieser und der photoTAN-App hergestellt. Bestätigen Sie Ihren Auftrag über den Button "Freigeben" in Ihrer photoTAN-App.
  • Wenn Sie einen Auftrag im Online Banking durchführen oder sich in Ihrem Online Banking anmelden, erhalten Sie in der Regel eine Push-Nachricht auf Ihr Smartphone. Die Push-Funktion benachrichtigt Sie über eine in Ihrer photoTAN-App ausstehende Freigabe. Klicken Sie die Benachrichtigung an, um Ihren Auftrag in der photoTAN-App zu bestätigen.
  • Bei einigen Aufträgen im Online Banking wird Ihnen eine bunte Grafik zum Scannen angezeigt. Öffnen Sie Ihre photoTAN-App, scannen Sie die Grafik und geben Sie den generierten Zahlencode in Ihrem Online Banking ein.

Hinweis: Eine Nutzung der Banking-App in Kombination mit einer mobileTAN ist nicht möglich.

Nutzung der photoTAN mit dem photoTAN-Lesegerät

  1. Nach Eingabe TAN-pflichtiger Aufträge tippen Sie auf den Button "Zur Freigabe".
  2. Ihnen wird eine mosaikartige, bunte Grafik angezeigt. Scannen Sie diese mit Ihrem Lesegerät ein.
  3. Auf Ihrem Lesegerät wird ein Zahlencode (TAN) eingeblendet. Geben Sie diesen in das dafür vorgesehene Feld ein.
  4. Bestätigen Sie Ihren Auftrag über den Button "Freigeben".

Weiterführende Informationen

  • Auch bei Nutzung der photoTAN-App kann es bei einigen Aufträgen im Online Banking vorkommen, dass Sie eine Grafik mit Ihrem Smartphone scannen müssen (z. B. bei der Änderung Ihres Auszahlungslimits).
  • Um mit Ihrem Smartphone Push-Nachrichten aus der photoTAN-App erhalten zu können, muss die Erlaubnis zum Empfangen von Push-Benachrichtigungen in der App aktiviert sein. Beachten Sie zudem, dass Sie eine aktive Internetverbindung für den Empfang von Push-Nachrichten benötigen.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.