Wie entsperre ich meine Girocard?

Sie können Ihre Commerzbank Girocard entsperren, falls Sie diese z. B. aufgrund von Verlust haben sperren lassen, nun aber doch wiedergefunden haben. Die schnellste Lösung bieten wir über unsere Banking-App oder unser Online Banking an. 

In der Banking-App

  1. Melden Sie sich in Ihrer Banking-App an.
  2. Gehen Sie zum Punkt "Meine Karten" in Ihrem "Profil".
  3. Wischen Sie auf dem Display nach links, bis Sie zu Ihrer Girocard gelangen.
  4. Bei gesperrter Girocard sehen Sie die Information, dass Ihre Karte gesperrt ist.
  5. Klicken Sie im Bereich "Aktionen" auf den Button "Karte entsperren".
  6. Bestätigen Sie Ihre Entsperrung erneut mit einem Klick auf "Jetzt entsperren".

Hinweis: Für die Entsperrung ist keine TAN-Eingabe notwendig.

Im Online Banking

  1. Melden Sie sich an, um Ihre Karte entsperren zu können.
  2. Sie sehen Ihre Finanzübersicht mit Ihren Konten und den zugehörigen Karten.
  3. Wählen Sie das gewünschte Konto aus.
  4. Klicken Sie bei der zu entsperrenden Girocard rechts in der Spalte auf den Button "Karte verwalten".
  5. Klicken Sie auf "Karte entsperren".
  6. Es öffnet sich ein Fenster. Bestätigen Sie die Entsperrung mit "Jetzt entsperren".

Hinweis: Ihre Girocard ist sofort wieder einsatzbereit.

Am Telefon

  1. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns rund um die Uhr: 24 Stunden - 7 Tage - weltweit.
  2. Sie können die Entsperrung Ihrer Girocard nach erfolgreicher Authentifizierung (Eingabe Ihrer numerischen Online Banking-Zugangsdaten) im Selfservice unseres Sprachportals durchführen. Alternativ können Sie an einen Mitarbeiter weitergeleitet werden, welcher Ihr Anliegen löst.

In der Filiale

  1. Besuchen Sie eine Filiale mit Kassen- und Servicebereich innerhalb der Öffnungszeiten.
  2. Ein Berater wird sich um das Entsperren Ihrer Karte kümmern. 

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.