Wie binde ich ein PayPal Konto im Online Banking ein?

Sie können Ihr PayPal-Konto in Ihr Commerzbank Online Banking und Ihre Banking-App einbinden. Damit die Commerzbank auf Ihre PayPal-Daten zugreifen kann, müssen Sie in Ihrem PayPal-Account die entsprechende API-Berechtigung, bestehend aus API-Benutzername, API-Passwort und API-Signatur, beantragen. Befolgen Sie die Schritte, um PayPal in Ihr Online Banking hinzufügen und die API-Berechtigung beantragen zu können.

Im Online Banking

  1. Melden Sie sich an, um zu Ihrer Finanzübersicht zu gelangen.
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Button "Fremdbankkonto hinzufügen".  
  3. Wählen Sie sowohl als Fremdbank als auch als Produkt "PayPal" aus. 
  4. Um die API-Berechtigung via PayPal zu erhalten, besuchen Sie PayPal.
  5. Loggen Sie sich mit Ihren PayPal-Zugangsdaten (E-Mail-Adresse / Handynummer und Passwort) ein. 
  6. Fordern Sie die API-Signatur an, indem Sie auf "Zustimmen und senden" klicken.
  7. Nachdem Ihnen API-Benutzername, API-Passwort und API-Signatur angezeigt werden, wählen Sie den Button "Anzeigen" aus.
  8. Geben Sie die angezeigten Berechtigungsdaten in die dafür vorgesehenen Felder in Ihrem Online Banking bei den Zugangsdaten Ihrer Fremdbank ein und klicken Sie auf "Weiter".
  9. Aktualisieren Sie Ihre Finanzübersicht nach einigen Minuten, um sich Ihre PayPal-Kontodaten anzeigen zu lassen.

Ist diese Information hilfreich?