Wie beantrage ich HBCI?

Sie können HBCI ganz unkompliziert in Ihrem Online Banking beantragen. Folgen Sie dafür den untenstehenden Schritten. 

Im Online Banking

  1. Melden Sie sich an, um Ihren HBCI-Zugang einzurichten. 
  2. Prüfen Sie Ihre Angaben und bestätigen Sie den Auftrag mit einer TAN.

Am Telefon

  1. Halten Sie Ihre Zugangsdaten zur Authentifizierung bereit, da diese zur Identitätserkennung notwendig sind.
  2. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 069 98 66 00 22 von 07:00 - 19:00 Uhr, montags bis freitags. Alternativ können Sie die Banking-App unter „Profil“ über den Button „Kundencenter anrufen“ für eine automatische Authentifizierung verwenden.
  3. Teilen Sie dem Mitarbeiter am Telefon mit, dass Sie einen HBCI-Zugang benötigen.
  4. Der Mitarbeiter schlüsselt Ihnen HBCI zu.
  5. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.

Hinweis: Eine telefonische Zuschlüsselung kann nur bei einer authentifizierten Kontaktaufnahme zum Kundencenter erfolgen und ist nur für Kontoinhaber oder gesetzliche Vertreter möglich. 

In der Filiale

  1. Vereinbaren Sie einen Termin in Ihrer Filiale.
  2. Ihr Anliegen wird durch einen Berater gelöst.

Hinweis: Nach der Beantragung des HBCI-Verfahrens erhalten Sie per Post ein Begrüßungsschreiben mit den wichtigsten Informationen zu HBCI, wie z. B. Ihre Benutzerkennung. In der Regel genügt es in den gängigen HBCI-Finanzprogrammen aus, Ihre Teilnehmernummer und Bankleitzahl (BLZ) einzugeben. Diese Daten sind in dem Schreiben enthalten.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.