Wie ändere oder lösche ich eine Order / Zeichnung?

Um eine angezeigte Order / Zeichnung zu ändern oder zu löschen, klicken Sie auf das Stift-Symbol für Änderung bzw. das Papierkorb-Symbol für Löschung. Falls diese nicht mehr aktiv sind, ist eine Änderung bzw. Streichung nicht möglich. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, z. B. eine noch nicht vollständig verarbeitete Änderung / Streichung.

Beachten Sie dabei die folgenden Punkte:

  • Es kann jeweils nur eine Order / Zeichnung geändert oder gelöscht werden. Wenn Sie mehrere Orders oder Zeichnungen ändern oder löschen möchten, rufen Sie die Aufträge nacheinander auf.
  • Es können nur offene Aufträge und hierbei nur noch offene Stückzahlen / Nominale von teilausgeführten Aufträgen geändert oder gelöscht werden.
  • Bei Neuemissionen ist nur das Limit änderbar. Möchten Sie die gezeichneten Stückzahlen / Nominale ändern, löschen Sie Ihre Zeichnung und erfassen Sie diese anschließend neu. Festpreisemissionen sind daher generell nicht änderbar, sondern können nur gelöscht werden.
  • Bei einer Order ist nur das Limit, die Gültigkeit und der Ordertyp änderbar.
  • Orderänderungen / -löschungen sind in der Regel bestätigungspflichtig. Das bedeutet, die Börse muss bestätigen, dass die Änderung / Löschung noch berücksichtigt werden kann. Diese Bestätigungen können bei Änderungen/Löschungen, die nach Börsenschluss erfasst werden, bis zum nächsten Tag dauern. Wenn eine bestätigungspflichtige Änderung vorliegt, kann die Order bis zur Bestätigung weder geändert noch gelöscht werden.
  • Verkaufsaufträge für Bestände aus Neuemissionen können erst nach Einbuchung der Stücke in Ihr Depot erfasst werden. Den Status Ihrer Zeichnung können Sie im Orderbuch erkennen.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.