Welche Limite gibt es im täglichen Bankgeschäft?

Die Commerzbank bietet Ihnen für die schnelle Ausführung Ihrer täglichen Bankgeschäfte in der Banking-App und im Online Banking verschiedene Möglichkeiten an. Die Limite für einzelne Vorgänge sind standardmäßig auf die in der nachfolgenden Übersicht erfassten Beträge eingestellt. Sie lassen sich auf Wunsch auch unkompliziert im Online Banking ändern. 

In der Banking-App

  • (SEPA-)Überweisungen: 10.000,00 EUR.
  • Dauerauftrag Inland: 10.000,00 EUR.

Im Online Banking

  • (SEPA-)Überweisungen 10.000,00 EUR.
  • Terminüberweisung: 10.000,00 EUR.
  • Dauerauftrag Inland: 10.000,00 EUR. Bei Fragen zu Einrichtung und Höhe von Daueraufträgen ins Ausland wenden Sie sich an Ihre kontoführende Stelle. 
  • Auslandsüberweisung: Standardlimit 0,00 EUR. Richten Sie vor der ersten Ausführung ein Auftragslimit ein. 

Hinweis: Sie haben die Möglichkeit, Ihr Überweisungslimit in Ihrem Online Banking zu ändern.

Weiterführende Informationen

  • Falls Sie kein Online Banking nutzen, können Sie die Änderung des Auftragslimits auch postalisch an Ihre Filiale senden. 
  • Beachten Sie, dass sich Ihre Filiale gegebenenfalls nach Einreichung von höheren Überweisungsbeträgen vor Ausführung bei Ihnen meldet, um Betrugsfälle zu vermeiden.
  • Neben den Standardlimiten im Online Banking stehen Ihnen standardmäßig folgende Limite in der Filiale zur Verfügung:
    • Überweisung am Automaten: 2.000,00 EUR.
    • Dauerauftrag am Automaten: 5.000,00 EUR.
    • Beleghafte Überweisungen: Kein Limit.

Ist diese Information hilfreich?