Was sollte ich über die Kreditkarte der Commerzbank wissen?

Zu Ihrem kostenlosen Girokonto der Commerzbank können Sie sich zusätzlich eine Kreditkarte bestellen. Ihre Kartenumsätze werden in der Monatsabrechnung gesammelt und anschließend Ihrem Girokonto belastet. Die Kreditkarte verfügt über einen eigenen Kreditrahmen, der unabhängig vom Kontostand Ihres Girokontos ist. Falls Sie Ihr kostenloses Girokonto mit dem Extra "Premium" aufgewertet haben, ist Ihre PremiumKreditkarte kostenfrei enthalten. Die derzeitigen Kreditkarten und von der Commerzbank unterstützten Alternativen stellen wir Ihnen in der folgenden Übersicht bereit:

Commerzbank Kreditkarten

  • ClassicKreditkarte: 39,90 EUR pro Jahr.
  • GoldKreditkarte: 99,90 EUR pro Jahr.
  • PremiumKreditkarte: kostenlos in Verbindung mit dem Commerzbank Extra "Premium".

Alternative Möglichkeiten

  • Prepaid Kreditkarte: Sie können diese Karte mit einem Betrag Ihrer Wahl aufladen und für Zahlungen nutzen.
  • Mastercard Debit: Bei Nutzung dieser Kreditkarte wird Ihr Girokonto direkt mit dem Betrag des Umsatzes belastet.

Weiterführende Informationen

  • Weltweit 43 Millionen Akzeptanzstellen.
  • Kostenlose Bezahlung im europäischen Ausland, sofern die Abrechnung in EURO erfolgt.
  • Sicherheit und Schutz für den Online-Einkauf durch Mastercard Identity Check oder Visa Secure.
  • Commerzbank Kreditkarten sind zum kontaktlosen Bezahlen am Kartenlesegerät freigeschaltet und auch nutzbar mit allen gängigen mobilen Bezahlverfahren, wie etwa Apple Pay oder Google Pay.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.