Was ist ein Sparkonto?

Unser Sparkonto bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geld zu einem festen Zinssatz anzulegen. Sie erhalten bereits ab dem ersten angelegten Euro ohne Kursrisiko Zinsen. Das Sparkonto dient gemäß gesetzlicher Definition ausschließlich zur Vermögensbildung, weswegen Sie keine für ein Girokonto üblichen Funktionen wie z. B. Überweisungen durchführen können. Einzahlungen oder Abhebungen können mit der SparCard an Geldautomaten bzw. unter Vorlage des letzten gültigen Sparkontoauszuges direkt an der Kasse der Commerzbank-Filiale erfolgen. 

Funktionen und Bestandteile

  • Zinsgutschrift: Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils zum 31.12. eines Jahres.
  • Verfügbarkeit: Ohne Kündigung sind bis zu 2.000,00 EUR innerhalb eines Kalendermonats frei verfügbar (Vorhandensein des entsprechenden Betrags vorausgesetzt).
  • Mindestanlage: Keine.
  • Transparenz: Mit einer SparCard können Kontoinhaber und Bevollmächtigte Bargeld an Geldautomaten einzahlen und abheben sowie Sparkontoauszüge im elektronischen Postfach oder am Commerzbank Banking-Terminal erstellen. 
  • Zinszahlung: Der Zinssatz ist variabel. Den aktuellen Zinssatz entnehmen Sie dem aktuellen Preisaushang.
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen mit der SparCard an über 9.000 Geldautomaten der Cash Group.

Hinweis: Informieren Sie sich, wie Sie ein Sparkonto bei der Commerzbank eröffnen können. 


Weiterführende Informationen

  • Wenn Sie das elektronische Postfach bereits nutzen, werden Ihre Sparkonto-Dokumente automatisch Ihrer Postbox zugeordnet. In den Versandeinstellungen Ihres Postfachs können Sie die Versandart jederzeit ändern.
  • Das ausdruckbare Postbox-Dokument entspricht Ihrer Sparurkunde. Diese müssen Sie unbedingt in ausgedruckter Form in die Filiale mitbringen, da eine digitale Vorlage nicht zulässig ist.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.