Was ist ein ETF?

ETF ist die Abkürzung für „Exchange Traded Funds“. ETFs sind Indexfonds, die an der Börse gehandelt werden. Sie bilden einen Index ab, wie z. B. den DAX oder den MSCI World. Als Käufer eines ETFs werden Sie an der Kursentwicklung, der im Fonds enthaltenen Wertpapiere, beteiligt. Weltweit gibt es aktuell mehrere tausend börsengehandelte Indexfonds (ETFs). Die Nachfrage nach dieser modernen Art der Anlage steigt deutlich. ETFs sind einfach verständlich, daher sind sie gut für Investmenteinsteiger geeignet, um sich kostengünstig mit Wertpapieren vertraut zu machen.


Weiterführende Informationen

  • Thesaurierende ETFs: Ihre jährlich erzielten Gewinne, wie z.B. Dividenden, werden in den ETF reinvestiert.
  • Ausschüttende ETFs: Ihre Gewinne, in Form von Dividenden oder Zinsen, werden regelmäßig ausgezahlt.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.