Wann tritt ein Sicherheitsfall auf?

Folgende Handlungsweisen gelten als Warnzeichen für eine Gefährdung Ihrer Sicherheit und lassen sich als Sicherheitsfall einstufen:

  • Sie haben einen Anhang / einen Link in einer verdächtigen E-Mail geöffnet.
  • Eine TAN-Eingabe in E-Mails.
  • Ihre Zugangsdaten befinden sich in Händen Dritter.
  • Sie wurden von einem vermeintlichen Microsoft Mitarbeiter angerufen und haben diesem Zugriff auf Ihren Computer gewährt.

Hinweis: Nehmen Sie mit uns in den oben genannten Fällen umgehend Kontakt auf. Sie erreichen uns unter den Rufnummern 069 5 8000 8000 (Privatkunden) oder 069 5 8000 9000 (Unternehmerkunden). Erreichbar rund um die Uhr: 24 Stunden - 7 Tage - weltweit. 

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.