StarMoney Basic: Wie erhalte ich die Commerzbank-Edition?

Kunden der Commerzbank erhalten die Software StarMoney Basic, den Chipkartenleser und HBCI-Chipkarten zum Vorzugspreis. Ein direkter Kauf ist über die Testversion möglich. Sie können das für Sie passende Produktpaket oder Einzelkomponenten in unserem Onlineshop Reiner SCT erwerben.  

Technische Voraussetzungen für die Verwendung von StarMoney Basic

  • Konto der Commerzbank und Internetzugang.
  • Freischaltung Ihrer Konten für Digital Banking-HBCI (inkl. Portalnutzung empfohlen).
  • HBCI-Chipkarte und Chipkartenleser oder USB-Stick.
  • Drucker für den Ausdruck des INI-Briefes.
  • Microsoft Internet Explorer, aktuellste Version.
  • Microsoft .NET-Framework (ab 4.5.2).
  • PDF Reader.
  • IBM-kompatibler PC ab Pentium 4.
  • Freier Festplattenspeicher von mindestens 2 GB.
  • CD-/DVD-ROM-Laufwerk.
  • Windows 10, Windows 8 / 8.1, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2016, Windows Server 2019 (bei allen Betriebssystemen wird die Installation der aktuellen Service Packs und Updates vorausgesetzt).
  • Netzwerkinstallation: 100Mbit-LAN-Verbindung.
  • empfohlene Mindestauflösung: 1.280 x 1.024.

Funktionen in StarMoney Basic

  • SEPA-Einzel- und Sammelüberweisungen sowie terminierte SEPA-Einzelüberweisungen.
  • Terminierte SEPA-Sammellastschriften (Basislastschriften, Eillastschriften).
  • SEPA-Daueraufträge.
  • DTAUS-Schnittstellle.
  • Verwaltung der Kontoumsätze.
  • Neu: Vertragsmanagement.
  • Neu: Zahlungskalender.
  • Depotbestand abrufen.
  • Multibankfähig.
  • Automatische Datensicherung.
  • Adressbuchfunktion.
  • Auswertungen, Reports.

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.