Schutz vor Betrug: Wobei sollte ich vorsichtig sein?

Es gibt viele Arten von betrügerischen Handlungen, die Sie betreffen könnten. Zu den häufigsten Betrugsfällen zählen:

  • Dubiose Jobangebote: Für eine Provision sollen Sie für angebliche Bankmitarbeiter Überweisungen tätigen. In der Regel geht es hier um eine betrügerische Handlung und Geldwäsche, wofür Sie auch rechtlich verfolgt werden können, obwohl Sie selbst nur helfen wollen.
  • Phishing: E-Mails mit gefälschten Absenderadressen versuchen unter Vortäuschung Ihre Daten zu erlangen. Lesen Sie Ihre E-Mails besonders aufmerksam, besonders wenn Daten verlangt werden. Im Zweifel melden Sie sich bei unserem Kundencenter. 
  • Kreditkartenmissbrauch: Immer häufiger kommen bei Phishing-E-Mails Anfragen zu Ihren Kreditkartendaten. Überprüfen Sie alle Details dieser E-Mail genau und melden Sie sich bei Zweifeln bei unserem Kundencenter. 
  • Systemabbrüche: Verhält sich Ihr Browser anders als sonst, könnte ein Dritter möglicherweise Ihre Dateneingabe beeinflussen. Auch in so einem Fall steht Ihnen das Kundencenter gerne zur Seite.

Weiterführende Informationen

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.