Depotwechsel: Wie läuft das ab?

Falls Sie Ihr Depot zur Commerzbank übertragen möchten, können Sie über unseren Kooperationspartner im Rahmen Ihres Depotwechsels folgende Serviceleistungen in Anspruch nehmen:

  • Verlustverrechnungstopf / Quellensteuervortrag übertragen.
  • Depot bei bisheriger Bank löschen.
  • Sparpläne löschen.
  • Freistellungsauftrag befristen.
  • Bruchstücke verkaufen lassen.

Hinweis: Beachten Sie, dass während eines Depotübertrages keine Wertpapiere verkauft werden können. Prüfen Sie vor dem Wechsel, ob Sie die zu übertragenden Wertpapiere kurzfristig verkaufen möchten.


Weiterführende Informationen

  • Informieren Sie sich, wie Sie einen Depotwechsel veranlassen können. 

Haben Sie die passende Lösung noch nicht gefunden? Dann helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.