Depotwechsel: Wie läuft das ab?

Falls Sie Ihr Depot zur Commerzbank übertragen möchten, können Sie über unseren Kooperationspartner im Rahmen Ihres Depotwechsels folgende Serviceleistungen in Anspruch nehmen:

  • Verlustverrechnungstopf / Quellensteuervortrag übertragen.
  • Depot bei bisheriger Bank löschen.
  • Sparpläne löschen.
  • Freistellungsauftrag befristen.
  • Bruchstücke verkaufen lassen.

Hinweis: Beachten Sie, dass während eines Depotübertrages keine Wertpapiere verkauft werden können. Prüfen Sie vor dem Wechsel, ob Sie die zu übertragenden Wertpapiere kurzfristig verkaufen möchten.

Weiterführende Informationen

  • Informieren Sie sich, wie Sie einen Depotwechsel veranlassen können.

Ist diese Information hilfreich?